zum Seitenanfang

die ursprüngliche Toskana erleben

Palaia ist ein malerisches Dorf mit mittelalterlicher Geschichte, das seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat; es liegt hoch auf dem Hang über Olivenhainen und Chianti-Weinbergen.

ideale Lage zwischen Pisa, Florenz und Chianti

Palaia ist ein ruhiges Dorf auf dem Land, abseits von Massentourismus und doch zentral gelegen. Somit ist Palaia der ideale Startpunkt für abwechslungsreiche Tagesausflüge zu den weltberühmten Kunststätten und ans Meer.

Visuelle Einblicke

Mit ca. 2000 Einwohnern verfügt die Ortschaft Palaia über verschiedene Geschäfte und ausreichende Infrastruktur.

Zu Fuß können Sie die Läden, Pizzerien und Restaurants im Zentrum sowie die mittelalterliche Landkirche "Pieve die San Martino" erreichen.



die Pieve

Die 1280 von Baumeister Andrea Pisano in romanischen Stil errichtete Landkirche "Pieve di San Martino" ist dem Heiligen Martin gewidmet. Das mittelalterliche Gebäude besteht aus roten Backsteinen mit bemerkenswerten Rundbogenfriesen sowohl auf der Fassade als auch an den Seitenteilen. Das Innere besticht durch das beeindruckende Hauptschiff mit seiner klar definierten Aufgliederung und seinen Rundbögen. Bemerkenswert sind auch der sechseckige Taufbecken und das offene Sparrendach. Die im 2010 abgeschlossenen umfassenden Restaurierungs- und Konsolidierungsarbeiten haben diesem Nationalmonument ihre ursprüngliche Pracht zurückgegeben.

und je nach Saison....

Feste und Tradition

Die Kunsthandwerke und Zünfte, die von den Dorfbewohnern traditionstreu gepflegt werden, zeugen von einer fast tausendjährigen Geschichte.

Haben Sie Interesse ?

Dann rufen Sie uns einfach an.
Bei weiteren Fragen geben wir Ihnen gerne Auskunft.

Kontaktformular

Kontaktformular

Wohnungsadresse

Fam. Volterrani-Schmitt
Via XX Settembre nr.36
I-56036 Palaia (PI), Italia
Tel: (+49) 6867 911880
info(at)palaia.de

GPS-Koordinaten:
Latitude: 43.605583 
Longitude: 10.767261
43° 36′ 20.099″ North
10° 46′ 2.139″ East